Leistungen

Wir bieten Ihnen das gesamte augenärztliche Spektrum.

Zu den Leistungen unserer Augenarztpraxis gehört die Diagnostik und Behandlung aller Erkrankungen des Auges. Weiterhin bieten wir umfassende Vorsorgeleistungen, Brillenglasbestimmung, Sehschärfenprüfung, Untersuchungen z. B. für Diabetiker und Hypertoniker und vieles mehr an.

Vorsorge im Blick

Die meisten Menschen empfinden es als normal, klar sehen zu können und bedenken nicht, welches komplizierte und verletzliche System dem Sehprozess zugrunde liegt. Der Wert des Sehens wird meist erst dann erkannt, wenn sich das Sehvermögen verschlechtert und Einschränkungen in der Mobilität und bei Aktivitäten entstehen.

Das muss nicht sein! Viele Augenerkrankungen haben eine vermeidbare Vorgeschichte. Durch gezielte Prävention kann die Gesundheit der Augen gepflegt und bis ins hohe Alter erhalten werden. Daher liegt ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit in der Vorsorge und Verhütung von Augenkrankheiten. Unsere Praxisausstattung erlaubt moderne Augenuntersuchungen, welche die Früherkennung und eine präzise Verlaufskontrolle von Erkrankungen ermöglichen.

    • Diabetes mellitus  
    • Bluthochdruck
    • Altersbedingter Makuladegeneration (AMD)

  • Exakte und präzise Sehschärfenprüfung

  • Früherkennung von Sehfehlern im Kindesalter, Schielbehandlung und Behandlung von Doppelbildern. Unsere erfahrene Orthoptistin Frau Ingrid Mildenberger betreut die Patienten kompetent und umfassend von der Diagnose bis zur Therapie.

  • Brillenglasbestimmung und Kontrolle weicher Kontaktlinsen: Kombiniert mit ärztlicher Untersuchung Ihrer Augen.
  • Glaukom-Früherkennung: Wir nehmen eine gezielte Vermessung des Sehnerven mit einem modernen OCT-Gerät (Optische Kohärenztomografie) vor und bewerten diese zusammen mit der Messung des Augeninnendruckes und der Hornhautdicke, einer Gesichtsfelduntersuchung und einer klinischen Untersuchung des Sehnerven. 
  • Augendruckmessung: Da der Augendruck Schwankungen unterworfen ist, erstellen wir auch Tagesdruckprofile.
  • Kontrolle des Augenhintergrundes für Diabetiker und Bluthochdruckpatienten, denn Netzhauterkrankungen treten bei ihnen häufiger auf. 
  • Statische Gefäßanalyse: zur Abschätzung des Schlaganfall-Risikos: Untersuchung des Zustandes der kleinen Gefäße durch Messung des Durchmessers von Arteriolen und Venolen. 
  • Behandlung des Trockenen Auges.
  • Beratung vor einer Katarakt-Operation und anderen Eingriffen am und im Auge.
  • Erstellung diverser Gutachten (z. B. Führerschein, Blindengeld). Es stehen für gutachterliche Fragen auch entsprechende Geräte, beispielsweise zur Testung des Dämmerungssehens ohne und mit Blendung („Mesotest“) zur Verfügung.

  • Psychosomatische Grundversorgung